Nena (Wohnungshaltung)

Nena

Der Name ist Programm bei dieser süßen Katzendame. Denn Nena singt für ihr Leben gerne. Vielleicht ist es auch Sprechgesang (kann man nicht genau sagen), aber in jedem Fall führt sie ein sehr unterhaltsames Leben mit Menschen. Und das, obwohl die Kleine taub ist! Wahrscheinlich deshalb ist ihr Stimmchen halt etwas lauter als bei manch anderer Samtpfote. Nena wurde mitten auf dem Grüngürtel (!) im Transportkorb gefunden, in der Box lag noch ein Schilddrüsenmedikament, das sich als völlig unterdosiert herausstellen sollte. Bei uns angekommen war die heute auf 16 Jahre geschätzte Nena von Anfang an freundlich und verschmust, aber sie fraß nichts. Nichts. Die Kleine wog gerade mal 2,4 kg und um nicht Schlimmeres zu riskieren, wurde sie in einer Pflegestelle gepäppelt.

Nena03

Ganze 10 Tage hat sie freiwillig nichts zu sich genommen und wurde deshalb zwangsgefüttert in der Hoffnung, dass sie sich nicht aufgibt, denn außer schlechten Schilddrüsenwerten war ihr Blutbild tipptopp in Ordnung.

Man kann sich vorstellen, wie erleichternd es war, als sie das erste Mal einen Teelöffel Futter unter der Nase angenommen hat. Und es ging dann gaaanz langsam bergauf – mit ihr und ihrem Gewicht.

Nena09

Köpfchen geben ist ihre Spezialität neben vielen bunten Erzählungen und Liedern, die sie ihrem Menschen zu berichten weiß.

Nena02 Nena01

Nena ist zwar eigentlich für Katzenanfänger geeignet, bekommt jedoch Schilddrüsenmedikamente, die sie ihr Leben lang bekommen muss. Da sie sie nicht gerne nimmt, sollte man also schon etwas Erfahrung im Umgang mit Katzen haben. Darüber hinaus hat sie mittlerweile leicht erhöhte Nierenwerte und bekommt daher zusätzlich ein Medikament und Nierenfutter, das sie aber ganz gerne frisst.

Nena ist nicht nur eine äußerst dankbare Katze, nein, sie fordert gleichermaßen auch ihre Streicheleinheiten ein – sehr lautstark. Sie braucht ständig Menschen um sich herum, auch wenn sie genügsam auch einige Stunden in ihrem Kuschelbettchen schlafen kann. 8 Stunden am Tag außer Haus ist für die kleine Katzendame gar nichts. Wir möchten Nena deshalb an eine Familie vermitteln, die oft zu Hause ist. Kleine Kinder sind jedoch zu viel für die Dame, sie benötigt insgesamt schon etwas Ruhe.

Nena04 Nena05

Nena mag Katzen nicht besonders gerne und da das auf Gegenseitigkeit mit den in der Pflegestelle vorhandenen Katzen beruht, suchen wir für Sie ein schönes, auch gerne lautes Zuhause :)

Kommen Sie für ein persönliches Gespräch gerne vorbei, wir vermitteln Ihnen dann den Kontakt zur Pflegestelle.

Nena07

Print Friendly