Grüße von Lona & Milow

Hallo Frau Tgahrt,

jetzt wohnen Milow und Lona schon fast 3 Monate bei uns und es wird Zeit für die ersten Grüße von den beiden.
Sie haben sich sehr gut eingelebt und wir können uns ein Leben ohne die beiden schon gar nicht mehr vorstellen.
Vor allem Lona taut von Tag zu Tag noch weiter auf – war sie doch in den ersten Tagen etwas ängstlich und flitzte bei jedem ungewöhnlichen Geräusch direkt unters Sofa. Die Zeiten sind jetzt aber vorbei: Lona hat die gesamte Wohnung zu ihrem Reich erklärt und begleitet uns auf Schritt und Tritt, bei allem, was wir tun. Milow hatte von Anfang an überhaupt keine Schwierigkeiten mit der Eingewöhnung. Schon nach 1 bis 2 Stunden erkundete er sämtliche Räume und bewegt sich mittlerweile, als hätte er nie einen anderen Ort gekannt. Er hüpft auf Sofas und Tische und kommt sogar problemlos auf die höchste Ebene des 1,80 m hohen Kratzbaumes – und natürlich auch wieder runter. Für uns sieht es so aus, als fühlten sich die beiden sehr wohl bei uns. Für einen ersten Eindruck haben wir Ihnen ein paar Bilder angehängt.

Schöne Grüße

Mira und Daniel mit Milow und Lona

20150731_113932_1 20150807_095357 20150807_095429

Print Friendly, PDF & Email