Chester

Chester03
Liebe Helenenhofler,
wie versprochen, eine kleine Info, wie sich Chester (er heißt jetzt Peppino) hier eingelebt hat. Leider ist er nicht so zutraulich, daß er sich bewusst anfassen ließe. Aber: Ich habe Hoffnung. Im allgemeinen Gewusel, wenn es Futter gibt, durfte ich in den vergangenen Tagen Streicheleinheiten auch mal bei ihm loswerden. Er hat sich nämlich Jerko zum Beschmusen auserkoren und wenn Jerko um meine Beine streift macht Peppino mit und ganz nebenbei durfte ich dann auch ihn mal streicheln – er schaut verwundert, schnurrt aber und lässt es sich kurz gefallen.
Auch durfte er an diesem Wochenende zum ersten Mal in den Garten. Und – auch hier ist er nun schon ins Spielprogramm mit Jerko reingerutscht. Nur Wasya ziert sich leider etwas.
Mal sehen, was die weiteren Wochen bringen.
Fotos anbei.
Liebe Grüße
Chester04 Chester03 Chester02 Chester05
Print Friendly