Mitgliedschaft

Wenn Sie Mitglied werden, haben Sie die Möglichkeit, aktiv am Vereinsgeschehen mitzuwirken und in der Jahreshauptversammlung bestimmen Sie die Richtung mit, die der Verein beschreiten soll. Sie können Rechenschaft über die Ausgaben und Einnahmen verlangen. Der Verein und das Tierheim braucht nicht nur Leute, denen man sagt, was zu tun ist, sondern auch “Macher”, die Eigeninitiative ergreifen und andere anleiten. Kritisieren ist leicht, besser machen ist besser.

Es kostet nur soviel wie ein Abendessen und wir sind als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt, Sie können Ihren Mitgliedsbeitrag mittels einer Spendenbescheinigung von der Steuer absetzen.

Uns gibt es die Möglichkeit, Planungssicherheit über regelmäßige Einkünfte zu haben. Wir können damit Projekte planen, die nicht von zufälligen Spenden abhängig sind. Wir möchten mehr Leute gewinnen, die aktiv bei der vielfältigen Arbeit mithelfen, auf mehreren Schultern verteilt ist die Last für alle kleiner und das Tierelend ist immer noch grenzenlos. Wer meint, dass die Hilfe ein Fass ohne Boden sei, der fühlt sich vielleicht von dieser kleinen Geschichte angesprochen:

Ein furchtbarer Sturm kam auf. Der Orkan tobte. Das Meer wurde aufgewühlt und meterhohe Wellen brachen sich ohrenbetäubend laut am Strand.
Nachdem das Unwetter langsam nachließ, klarte der Himmel wieder auf. Am Strand lagen aber unzählige von Seesternen, die von der Strömung an den Strand geworfen waren.
Ein kleiner Junge lief am Strand entlang, nahm behutsam Seestern für Seestern in die Hand und warf sie zurück ins Meer.
Da kam ein Mann vorbei. Er ging zu dem Jungen und sagte: „Du dummer Junge! Was du da machst, ist vollkommen sinnlos. Siehst du nicht, dass der ganze Strand voll von Seesternen ist ? Die kannst du nie alle zurück ins Meer werfen! Was du da tust, ändert nicht das Geringste!“
Der Junge schaute den Mann einen Moment lang an.
Dann ging er zu dem nächsten Seestern, hob ihn behutsam vom Boden auf und warf ihn ins Meer. Zu dem Mann sagte er: „Für ihn wird es etwas ändern!“

 

Werden Sie Mitglied, helfen Sie mit, ob finanziell oder tatkräftig, jede Hilfe ist willkommen.

Mitgliedsantrag (Word)
Mitgliedsantrag (PDF-Datei)

(rechte Maustaste -> Speichern unter)

Bitte ausdrucken, ausfüllen und senden an:
Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V.
Hildeboldstr. 11a
50226 Frechen

Bankverbindung:
Spendenkonto: Kreissparkasse Köln   IBAN: DE 9537 0502 9901 5101 7324    BIC: COKSDE33

Print Friendly, PDF & Email