Venezia

Liebe Frau Tgarth,

heute schreibe ich nicht erfreuliches.Nach vielen Kämpfen um unser kleines Kätzchen,was wir so tief in unser Herz geschlossen haben,mussten wir sie heute morgen über die Regenbogenbrücke gehen lassen.Sie hat nun einen Platz in Hückeswagen auf dem Tierfriedhof ” Kleine Wolke “bekommen.
Sie liegt umringt von anderen Tieren und der Sonnenseite.
Zu ihrer chronischen Bauchspeicheldrüsenentzündung,Niereninsuffizienz,Herzschwäche kam auch noch eine Schilddrüse -Überfunktion zu Tage.Sie nahm rapide ab und wog nur noch 2,25 kg.
Zuletzt nahm sie kein Essen mehr zu sich und wenn doch,kam es kurz darauf wieder hinaus.
Sie fing vor knapp einem 3/4 Jahr an,ständig zu schreien ohne ersichtlichen Grund.Die Aussage unseres TA– Dement.
Wir haben ihr 4 schöne Jahre geben können.
20160211_101543
Mit lieben Grüßen
Print Friendly