Nachruf

Biggi Happel

Eine von uns hat uns verlassen müssen …

Unsere langjährige Wegbegleiterin


Biggi Happel


verstarb am 14.01.17 nach kurzer schwerer Krankheit.

Wir sind sehr traurig über ihren viel zu frühen Tod.

Biggi Happel trat im Jahre 1998 in unseren Verein ein. In dem von uns betriebenen Tierheim Helenenhof kümmerte sie sich liebevoll und mit großem Engagement um die Versorgung und Vermittlung der Katzen. Über die Jahre haben Hunderte von Katzen durch sie ein neues Zuhause gefunden.

Darüber hinaus war Biggi Happel auch lange Jahre im Vereinsvorstand aktiv. Den Posten der Schriftführerin bekleidete sie über 10 Jahre.

Nahezu ihre gesamte Freizeit widmete sie den geliebten Samtpfoten, sei es im Tierheim oder aber beim Catsitting der vermittelten Tiere. Zu unseren jährlichen Sommerfesten und Adventsbasaren schaffte sie es zudem immer wieder, Trödel in Hülle und Fülle zu präsentieren und zum Verkauf anzubieten.

Auch die Geselligkeit mit ihr, bei einer Zigarette und einem Glas Wein, wird uns sehr fehlen.

Mit Biggi Happel verlieren wir nicht nur eine liebe Freundin, sondern auch eine sehr engagierte Tierschützerin.


Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V.

– Betreiber des Tierheim Helenenhof, Höninger Weg 98, 50354 Hürth-Efferen –

Print Friendly, PDF & Email