Grüße von Finja (Vinnie)

Hallo,
also ..ich bin ja jetzt schon über eine Woche bei meiner neuen Familie und es ist immer noch aufregend.
Täglich entdecke ich neue Dinge…
Ich würd gern mit der Emily spielen und dachte, wenn die wegläuft, jage ich einfach mal total irre hinter ihr her,
aber jetzt muß ich hinter einer Gittertür bleiben und kann nur gucken, wenn die Emily unten ist.

Ich schmeiss mich dann allerliebst hin und maunze zart und gurre, und zeige, daß ich zu ihr will,..
aber ich darf trotzdem noch nicht zu ihr. Ich hab meine Dosenöffner sagen hören, Emily hat die Jagerei total
verschreckt und sie kommt kaum mehr runter vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer, drum müssen wir der Emily erst mal
wieder ermöglichen, sich unbedrängt unten zu bewegen….So haben die gestern extra eine Gittertür gebaut und nun arbeiten
wir dran, an der Zusammenführung, so heisst das ja, glaub ich. Ich versteh es nicht ganz, denn ich will mich doch nur draufstürzen und toben
und raufen…so, wie ich das mit dem Spielzeug mach und mit meinen Menschen. Und mit dem Kehrbesen raufe ich auch manchmal..

Die sind übrigens ja über Tag arbeiten, o.k. dann spiele ich halt was und schlaf ganz viel und hey, hab noch nix kaputt gemacht in all der Zeit….
Die Vögel sind nur da, wenn auch die beiden zuhause sind, ich finde sie ja immer noch zum Anbeissen.
Aber da es lauter neuer Sorten Futter zum Probieren gibt, muss ich ja keine Vögel essen. Nur so mal anschleichen macht auch Spass…

O.k., jetzt heisst es andauernd: Finja  nein, runter vom Tisch, Finja, nein, raus aus dem Blumentopf oben im Büro, nein Finja, nicht am Sofa kratzen,
auch nicht am  Stuhl….nein, nicht an der Gittertür hochsteigen, und was noch alles….. das nervt vielleicht! Mann, nix darf man…
Obwohl,… ich durfte ausgiebig in Vorratsschränke , Kühlschrank und Spülmaschine kriechen und alles auskundschaften, na…o.k. so schlimm ist es ja doch nicht.
Und die lachen sich dauernd kaputt über meine Eskapaden und freuen sich an dem, wie ich halt so drauf bin….

Ach ja, die Tierärztin war zum Fäden ziehen da, fand ich beim ersten Faden lustig, aber dann hatte ich so überhaupt keinen Bock mehr und hab denen mal gezeigt, wie stark ich bin und wie ich zappeln und schreien kann. Tja, was ich nicht will, will ich net……da machste nix!

Meine neue Mama schläft immer noch mit mir nachts auf dem Sofa. Das ist echt die schönste Zeit, weil wir schmusen und ich darf die ganze Nacht an oder auf ihr schlafen, ähm so zwischen den Beinen , weisste…..ich mag es, auf der Hand oder dem Arm zu liegen bzw. auch mal im Arm, den mein Frauchen auch oft ausstreckt, damit das geht.
Nur zweimal war ich so um 4 wach und wollte halt spielen und toben, aber Frauchen sagte, das geht nicht, bin noch müde, na hab dann ja auch wieder Ruh gegeben…Ansonsten schlafen wir ganz gut durch, ist doch klasse -oder?!

So, also, mir geht es saugut, macht Euch keine Sorgen. Ich melde mich auch wieder….

Finja20170120_201557[1] 20170120_201846[1] 20170120_211923[1] 20170121_143738[1] 20170121_182454[1] 20170125_182304 20170128_094744[1] 20170128_134135[1]

 

Print Friendly