Externe Notfälle: bitte vorher lesen!

Externe Notfälle

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Tiere vorstellen, die nicht über das Tierheim Helenenhof in Hürth vermittelt werden. Fast täglich erreichen uns Anfragen von Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen ein neues Zuhause für ihr Haustier finden möchten, es aber nicht in ein Tierheim geben wollen oder können. Auch erreichen uns regelmäßig Hilferufe anderer Tierschutzvereine, die für ihre Notfälle bundesweit nach geeigneten Interessenten suchen. Diesen Menschen wollen wir hier die Chance bieten, ihre Tiere vorzustellen.

Bitte beachten Sie, dass der Helenenhof in diesem Fall NICHT der Ansprechpartner ist, auch übernehmen wir für alles Weitere keinerlei Verantwortung. Bei Fragen oder Interesse an den hier vorgestellten Tieren, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Ansprechpartner.

Hier ein paar Tipps, was Sie, wenn Sie die externe Seite für eine Vermittlung nutzen wollen, bei der Beschreibung und Darstellung Ihres Schützlings beachten sollten:

  1. Nennen Sie den Grund für die Abgabe.
  2. Beschreiben Sie die Eigenschaften, Verhaltensweisen und Probleme Ihres Schützlings möglichst genau.
  3. Welche Voraussetzungen müssen die neuen Halter mitbringen? Z.B. Erfahrung mit der Rasse, Haus mit Garten, Kinder im Haushalt etc.
  4. Hat das Tier Krankheiten, Allergien, braucht es Spezialfutter etc.?
  5. Ist es kastriert, geimpft, gechipt?
  6. Setzen Sie ein paar Photos rein.
  7. Grundsätzlich empfehlen wir zu Ihrer Sicherheit, die Tiere nicht kostenlos anzubieten, sondern einen „Schutzvertrag“ aufzusetzen (Sollten Sie hierzu fragen haben, können Sie uns gern eine Mail schicken).
  8. Geben Sie uns bitte unbedingt Bescheid, wenn die Vermittlung erfolgreich war und wir das Tier von der Seite entfernen können.
Print Friendly