Pflegestelle gesucht für Felix

Felix01

Dieser Kater schaut nicht nur kritisch, er ist auch kritisch. Felix kam vor einiger Zeit als Fundkater zu uns und zeigt offensichtlich keine großen Anwandlungen, Menschen besonders zu schätzen. Der auf 4 Jahre geschätzte Kater braucht einfach eine Portion Zeit, sich an Menschen zu gewöhnen. Leider wurde bei ihm ein Herpesvirus festgestellt. Dieser schränkt den süßen Kerl gar nicht ein, aber er ist für Katzen ansteckend, so dass wir ihn separieren müssen.  Für Menschen ist das Virus nicht ansteckend. Wir suchen daher für den schüchternen Kater eine Pflegestelle. Es sollten Menschen sein, denen es egal ist, dass der neue Mitbewohner zunächst nur Futter von uns möchte. Gleichzeitig wäre es toll, wenn die Stelle gerne laut aus Büchern und Co. vorliest oder einfach nur den Raum teilt und ihm gut zuspricht, denn langsame Vertrauensbildung ist das Einzige, was bei dem Schlingel helfen wird.

Felix

“Was guckst du denn so? Willst du was von mir?”

Felix02

“Nee, lass’ mich mal lieber in Ruhe, ich traue dir gar nicht über den Weg…”

 

Kinder sollten nicht im Haushalt sein oder schon so groß, dass sie akzeptieren, dass es trotz vier Pfoten nichts zu streicheln gibt. Dennoch sind wir überzeugt, dass Felix mit der Zeit entspannen und sich sogar streicheln lassen wird. Wir würden ihm so sehr wünschen, dass er versteht, wie nett unsere Spezies sein kann!

Melden Sie sich gerne zu unseren Öffnungszeiten oder per Email bei uns.

Felix01

Print Friendly