Pfötchen

DSC_0096Pfötchen

Dieser schlaksige Kerl ist Pfötchen, der abgegeben werden musste, weil sein Herrchen obdachlos geworden ist. Pfötchen ist ein sehr interessierter und gleichzeitig vorsichtiger Kater. Im Tierheim ist es ihm alles etwas zu viel: zu viele Züge, zu viel Katzen, zu viel Gebelle. Daher schleicht der süße Kerl eher durch das Gehege als dass er geht. Ein Geräusch und schwups, ist er in hab-acht-Stellung und hält schon einmal Ausschau nach einem sicheren Platz. Sie merken es schon, Pfötchen möchte Sicherheit. Einen ruhigen, gemütlichen Platz in einer Familie mit Kindern ab 10 Jahren, an deren Fußende er schlafen darf und in deren Haushalt keine wilden Parties gefeiert oder zu viel Besuch ein und aus geht wäre wohl seine Wunschvorstellung, wenn wir ihn fragen würden.

DSC_1453PfötchenDSC_1429Pfötchen

Dabei würde er doch so gerne wieder einfach nur entspannen! Fotos machen ist wirklich schwierig bei ihm, denn hat man ihn gerade im Visier, kommt auch schon wieder irgend ein Geräusch und er hüpft behende zur Seite. Wenn er wüsste, dass er sich bei seiner stattlichen Größe gar nicht verstecken braucht! Wir möchten Pfötchen gerne alleine vermitteln und er soll nach einer Eingewöhnungsphase von ein paar Wochen seinem gewohnten Freigang wieder frönen dürfen.

DSC_1433Pfötchen

wenn man ihn ruft, ist er gerne zur Stelle

DSC_1432Pfötchen

DSC_0096Pfötchen

Print Friendly