Skippy

Die charmante Münsterländer-Dalmatiner-Mix Hündin Skippy wünscht sich ganz bald ein neues Zuhause. Die 07/2010 geborene Hündin kam ins Tierheim, weil ihr Herrchen verstarb und ihr Frauchen mit ihr nicht gut zurecht gekommen ist.

Aber mal ganz von vorn: Skippy kann bereits eine ganze Menge, sie geht prima an der Leine, hat ein gutes Grundgehorsam, ist super aufmerksam und kann den einen oder anderen Trick. Sie gehört nur leider zu den Kandidaten, die zwar einerseits ziemlich unsicher sind, andererseits aber die Tendenz haben, Situationen selbst übernehmen und regeln zu wollen. So Situationen können z.B. Hundebegegnungen sein oder aber auch Menschen, die zu forsch auf einen zu kommen.

Skippy braucht daher vor allem eins: Menschen mit Hundeerfahrung, die ihr deutlich kommunizieren, dass der Mensch sicher durch die Situation führt. Eine klare, souveräne Führung ist also die Basis für eine gute Mensch-Skippy Beziehung. Wir üben bereits mit ihr und die Süße macht auch Fortschritte. Außerdem ist sie für Arbeit und Leckerchen immer zu haben 🙂 Wenn Skippy erst einmal Vertrauen gefasst hat, hat man eine sehr anhängliche, süße, witzige Hundedame an seiner Seite, die gern auch mal Küsschen gibt. Aber wie bereits gesagt, um Skippy dahin zu bringen, müssen ihre Menschen souverän und konsequent sein. Wir stehen Ihnen ferner mit unserem Hundetrainer bei dieser Aufgabe zur Seite. Schließlich soll Skippy ganz bald ihre Chance auf eine neue Familie bekommen. Wir halten einen Haushalt ohne Kinder für geeigneter, Katzen oder Kleintiere sollten ebenfalls nicht ihr Heim mit Skippy teilen.

Skippy braucht eine längere Kennenlernphase im Tierheim, aber wir sind uns sicher, dass Skippy auch Sie um ihre Pfote wickeln wird.

Print Friendly, PDF & Email