Lilli (Wohnungskatze)

Diese süße Zaubermaus wurde abgegeben, weil die Besitzer keine Zeit mehr für sie hatten. Somit musste die 10 Jahre alte Katzendame zu uns. Uns fiel bei der Untersuchung sofort auf, dass ihr Bäuchlein kahl war. Das konnte verschiedene Ursachen haben und so gingen wir auf die Suche, konnten aber keine Futtermittelallergie o.a. feststellen. Somit ist es amtlich: Lilli hat sich aus purer Langeweile den Bauch kahl geleckt. Das kommt bei sensiblen Katzen schon mal vor und kann ziemlich schnell behoben werden: mit Abwechslung! Um herauszufinden, ob sie eine Allergie hat, kam sie in einer Pflegestelle unter, die sich seither aktiv um sie kümmert. Und siehe da – Lillis Haare sprießen schon wieder!

Lilli im Spielmodus auf dem Prinzessinnenplatz


Lilli möchte daher entweder Freigang haben, den sie vorher auch teilweise hatte oder Wohnungshaltung wäre auch ok, wenn sie genügend Ansprache erhält. Über Kinder freut sie sich, wenn sie sie viel kuscheln und mit ihr spielen. Lilli möchte halt einfach dabei sind und ist eine sehr lustige, freundliche und außerordentlich charmante Katzendame! Diese Attribute passen übrigens nicht auf Artgenossen. Lilli möchte Einzelprinzessin bleiben. Bei Interesse kommen Sie gerne auf ein persönliches Gespräch vorbei, wir vermitteln Ihnen dann gerne den Kontakt zu der Pflegestelle.

Print Friendly, PDF & Email