Möhrchen

Dieser süße Kater wurde abgegeben, weil er ein wenig über’s Ziel hinausgeschossen ist. Möhrchen ist nämlich ein sehr aktiver Kater, neugierig, aufgeschlossen und sehr verspielt. Ähm – und deshalb wurde er abgegeben? Jein. Der Kater lebte die vergangenen Jahre bei sehr lieben Menschen, die sich auch toll um ihn gekümmert haben. Aber Möhrchens Ansprüche waren einfach höher! Obwohl er Freigang hatte, wollte der 9 Jahre alte Kater nur zu gerne mit seinen Menschen spielen. Und spielen bedeutet für ihn: anschleichen, auf die Lauer legen, überraschen und Attackeee! Die Besitzer haben das als aggressiv gedeutet.

Nachdem wir ihn kennengelernt haben, müssen wir ihm attestieren: der braucht Powerleute mit dem gleichen Pfeffer im Hintern wie Möhrchen. Und aggressiv ist der überhaupt nicht. Ihm gefällt nur nicht, wenn er zu wenig Ansprache erhält. Gerade im Haus, wo –in der Regel- keine Mäuse rumlaufen, entscheidet er sich halt schon mal dafür, auch mal Beute zu erfinden, auch wenn sie menschlich ist. Möhrchen meint das aber gar nicht so und wir meinen, er wurde bislang missverstanden. Bei uns im Katzenhaus ist er immer mit dabei, wenn Menschen etwas machen und freut sich wie Bolle, wenn es bewegliches Spielzeug gibt und man sich mit ihm befasst.

Ein toller Kerl, der mit Kindern ab 10 Jahren sicher gut zurecht kommt. Möhrchen möchte alleine bleiben und keinen Katzenkumpel haben.

Print Friendly, PDF & Email