Minou & Balou

Na das sind ja Früchtchen! Wir bekamen Minou und Balou als Fundtiere zu uns. Sie kamen separat im Tierheim an und so nahmen wir sie natürlich auch auf. Als sie nach dem Eingangscheck und der Erstimpfung dann ins Katzenhaus einziehen durften, trauten wir unseren Augen kaum: Minou flüchtete umgehend in den Transportkorb von Balou. Die kannten sich also! Nachdem wir noch einmal mit den Findern sprachen, kam langsam ans Licht, dass die Beiden wohl regelmäßig von einer Dame zugefüttert wurden, so dass Minou und Balou wohl zueinander gefunden haben. Vielleicht wurden sie auch ausgesetzt und haben bereits zusammengelebt (wohl wahrscheinlicher). Soviel ist aber sicher: die Zwei müssen zusammen bleiben. Auch von ihrem Verhalten sind sie absolute Schätze und weisen Ähnlichkeit auf: aufgeschlossen, sanftmütig und total verschmust. Balou muss man zwar einmal freundlich fragen, aber sobald der Blickkontakt steht, kommt er schon und quakt um Schmuseeinheiten.

Balou

Minou ist nicht weniger charmant und verdreht nicht nur ihren Kopf, sondern auch umgehend den ihrer potenziellen Streichler.

Minou

Beide werden auf etwa 8 Jahre geschätzt und sind absolut familientauglich. Sie kommen mit Katzenanfängern gut klar und man muss sich bewusst sein, dass man schnell viel Katzenliebe im Bett hat, wenn sie in ihr neues Zuhause ziehen. Minou und Balou möchten gerne wieder Freigang haben nach einer Eingewöhnungszeit von ein paar Wochen.

Print Friendly, PDF & Email