Lina

Diese hübsche Samtpfote wurde gefunden und zu uns gebracht. Sie wird aber schon einmal ein zu Hause gehabt haben, denn Lina ist zwar etwas schüchtern, aber einmal aufgetaut ist sie genauso wie sie aussieht: kuschelig und herzallerliebst!
Beim Eingangscheck wurde bei ihr fest ein Herzgeräusch festgestellt. Deshalb haben wir die auf gerade mal 1,5 Jahre geschätzte Katzendame zu einem Kardiologen geschickt, der sie untersucht hat. Hierbei wurde zwar festgestellt, dass das Herzchen nicht ganz sauber schlägt, allerdings gibt es zum aktuellen Zeitpunkt keine Indikation, dass sie Medikamente nehmen müsste. Und genauso verhält sich Lina auch: sie ist fröhlich und aufmerksamen und möchte natürlich schnellstmöglich in ein neues zuhause.

Sie scheint andere Katzen nicht sonderlich zu mögen, daher möchten wir sie alleine zu einer Familie vermitteln. wenn Kinder im Haushalt leben, sollten sie etwas älter sein, weil Lina in ihrem Charakter schon eher die Schüchterne ist, die langsam erobert werden möchte. Da sie als Fundkatze zu uns kam und einige Zeit schon draußen gelebt hat, soll sie auf jeden Fall nach ein paar Wochen Eingewöhnung wieder ihren Freigang bekommen.

Vom Kardiologen haben wir den Hinweis erhalten, dass das Herz regelmäßig überprüft werden sollte, also in einem halben Jahr dann noch einmal.

Print Friendly, PDF & Email