Mickie

Dieser stattliche Kerl hat bislang mit einer Katzenfreundin und einem Hund in einem Haushalt gelebt. Da er eine Unsauberkeit entwickelt hat, die sich auch nach dem Umzug mit anschließendem Freigang nicht gelegt hat, musste er wegen Unsauberkeit abgegeben werden. Bei unserem Eingangscheck wurde festgestellt, dass der 12 Jahre alte Kater starke Struvitkristalle im Urin hatte, die beim Wasserlassen schmerzhaft sind. Nun erhält diese süße Quatschtante Spezialfutter und wartet sehnlichst auf Menschen, die ihn wieder kuscheln und knuddeln und für ihn da sind. Da Mickie bei uns nicht unsauber ist, obwohl es bei uns viel stressiger mit den anderen Katzen und den lauten Geräuschen ist, gehen wir davon aus, dass er mit seinem Umfeld nicht gut klar kam und die Struvitsteine noch erschwerend dazu kamen.

Mickie hat den Hundeblick voll drauf! Aufpassen 😉

Aufgrund seiner Geschichte möchten wir ihm ein ruhiges Zuhause bei Menschen ohne andere Vierbeiner geben. Wenn Kinder im Haushalt sind, sollten sie bereits älter sein (über 10 Jahre).

Der liebenswerte und wunderbare Kater soll seinen Freigang nach einer Eingewöhnung wieder bekommen – tut ihm vielleicht auch deshalb ganz gut, weil er schon ein wenig Winterspeck hat, dabei haben wir doch erst Herbst;)

Print Friendly, PDF & Email