Kreta

Es gibt Hunde, die haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Die wunderschöne Savetal-Bracke Kreta ist so eine. Im Zwinger erscheint die süße, ca. 2015 geborene Hündin eher ruhig, fast schon in sich ruhend. Dass die Kleene anders kann, merkt man aber spätestens dann, wenn sie einen beim Toben auch mal ordentlich anrempelt und richtig zum Spielen auffordert…

 

Kreta ist eine sehr liebe, menschenbezogene Hündin, die schon schön an der Leine mitgeht und ein paar wenige Grundkommandos beherrscht. Der Jagdtrieb zeigt sich bei ihr bisher vor allem darin, dass sie furchtbar gern Spuren erschnüffelt 🙂 Eine Hundeschule würden wir für Kreta aber dennoch empfehlen, Kreta arbeitet super gern mit, ganz besonders wenn dafür noch ein Leckerchen winkt. Da wir über ihr Vorleben nichts wissen, gehen wir davon aus, dass sie z.B. ans Alleinebleiben noch langsam gewöhnt werden müsste. Grundsätzlich könnte unsere Hübsche in ein Zuhause mit Kindern (ab 10 Jahre) ziehen. Auch könnte, je nach Sympathie versteht sich, ein weiterer Hund in ihrer neuen Familie dabei sein. Kleintiere oder Katzen sollten dagegen aufgrund des leichten Jagdtriebs im Haushalt sein.

Mit Kreta, das sei gesagt, holt man sich eine ganz besondere und bezaubernde Hündin ins Haus!

 

Print Friendly, PDF & Email