Bollek

Ein Rauhaardackel, wie er im Buche steht, das ist der 3½ Jahre junge Bollek. Dieser zauberhafte Hund ist superknuffig, wenn er draußen spazieren geht. Und das liebt er sehr: wenn er merkt, dass es los geht, wackelt der Hund aufgeregt mit dem Schwanz und es geht dann richtig ab! Verfressen wie er ist, findet er Leckerchen ziemlich cool und dafür ist er sogar bereit, auf Menschen zu hören! Auch genießt er die ein oder andere Streicheleinheit. Wenn ihm Hunde begegnen, ist das für ihn kein Problem, denn er mag andere Hunde, die er auf dem Weg kennenlernt.

So, bis hierhin ist alles in Butter, oder?

Tja, wäre es auch, wenn Bollek nicht doch noch der ausgeprägten Meinung wäre, dass der gesamte Haushalt ihm gehört! Ihm gehört einfach alles! Er verteidigt vehement seine Ressourcen: egal, ob Körbchen oder Decke – sofort schießt er nach vorne! Auch wenn es offensichtlich durchaus eher aus Unsicherheit passiert: er macht lieber den Schritt nach vorne als zurück. Deshalb müssen wir ganz klar attestieren: egal, ob Kinder, Katzen oder andere Vierbeiner, das klappt leider in einem neuen Haushalt nicht. Aufgrund seines Verteidigungsdenkens wäre es besser, wenn Bollek lieber ein Einzelprinz bleibt und kein anderer Hund im Haushalt lebt. Hundekumpels draußen fänd er aber bestimmt schön!

Bollek braucht sehr hundeerfahrene Leute, die Rauhaardackelerfahrung mitbringen. Sie müssen Zeit und Geduld haben und ihn „lesen“ können. Insgesamt zeigt Bollek gut an, ob er gerade misstrauisch oder unsicher ist, also für Rauhaardackelfans wahrscheinlich nicht so schwierig. Interessenten sollten sich bewusst darüber sein, dass es noch eine ordentliche Aufgabe und viel Arbeit mit dem süßen Kerl sein wird.


Wir möchten an dieser Stelle aber auch betonen, dass Bollek schon tolle Fortschritte bei uns gemacht hat. Man darf z.B. immer öfter in sein Revier „eindringen“ und sein Bettchen richten.
Bollek kam mit auffällig wenig Muskulatur zu uns und ihm fehlte teilweise Fell. Beides hat sich bei diesem tollen Rüden wieder super entwickelt und so hoffen wir, dass er sich mit lieben Menschen auch weiter so gut entwickeln wird.

Print Friendly, PDF & Email