Maxima

Gefangen in Zeit und Freiheit

Der Mittelpunkt unseres Lebens ist nicht mehr bei uns. Er wurde aus unserem Herzen gerissen.

Unser Sonnenschein Maxima fehlt uns wie die Luft zum Atmen. Maxi, wir haben Dir unsere Zeit und Freiheit geschenkt, unser Leben drehte sich nur um Dich allein.
Jede Sekunde mit Dir war voll mit Liebe und jede Sekunde die wir nicht um Dich herum waren, war eine verlorene Sekunde.

Du hast uns mit Deiner Liebe und Deinem Vertrauen zu uns gezeigt, was wahre Liebe ist. Wir haben vieles nicht mehr gemacht, weil uns das Zusammensein mit Dir so sehr wichtig war. Jede Sekunde haben wir genossen und uns an Dir erfreut. Wir haben mit Dir gelitten und haben uns mit Dir gefreut.

Nun, da Du nicht mehr bei uns bist, haben wir die Zeit etwas zu tun, was mit Dir nicht möglich war, aber wir können uns nicht an dieser Zeit erfreuen, wir sind gelähmt und wollen die Zeit nicht nutzen, wir sind gefangen in der Zeit.

Wir haben jetzt die Freiheit alles zu tun, wir können die Freiheit nicht nutzen, wir sind gefangen in der Freiheit.

Gefangen in Zeit und Freiheit

Print Friendly, PDF & Email