Kitana

Für Kitana,

als wir dich zu uns holten, wollten wir dir ein schönes Leben bereiten. Alles das, was du in der kurzen Zeit, die du hattest entbehren musstest, wollten wir dir schenken. Wir gaben dir Zeit, dich einzugewöhnen und du danktest es mit Liebe.

Du hast uns ins Ohr geschnurrt, auf unserem Schoß geschlafen und unser Haar geputzt. Du hast im Garten Mücken gejagt und in der Sonne gedöst. Ich kenne alle deine Lieblingsplätze. Jetzt ist es Abend und wir sitzen hier im Garten. Ich halte deine Lieblingsmaus in Händen und denke an dich.

Du bist nicht mehr da; du bist tot – wir sind so traurig. Deine Maus heben wir auf und manchmal schauen wir sie an, holen die Fotos und freuen uns, Zeit mit dir verbracht zu haben.

Auf Wiedersehen Kitana – im Regenbogenland

Print Friendly, PDF & Email