Zorro

Liebe Team von Tierheim Hürth,

gestern mussten wir unseren geliebten Kater Zorro einschläfern lassen. Er hatte eine Niereninsuffizienz und konnte seit Samstag nicht mehr laufen, wollte nicht mehr essen und trinken.
Wir haben ihn im Januar 2005 zusammen mit seinem Bruder Zamio aus ihrem Tierheim bekommen.
Zamio musste bereits letztes Jahr wegen FIP eingeschläfert werden.
Zwischen Zorro und uns war es Liebe auf den ersten Blick. Schon auf dem Foto im Internet hatten wir uns in diesen stark übergewichtigen Kater mit seinen 6 Jahren verguckt. Er ging im Tierheim sofort in die mitgebrachte Katzenkiste und brauchte nicht lange, um unsere Wohnung als sein Reich zu betrachten, in dem er der dicke König und wir seine Untertanen waren. Und das gerne.
Zorro hatte eine schöne, alte Katzenseele, die uns viel gegeben hat. Wir glauben, dass er seine Zeit auf der Katzenerde sehr genossen hat.
Jetzt tröstet uns, dass er am Ende nicht stark gelitten hat und vielleicht im Regenbogenland seinen Bruder Zamio und seine Freunde von der Katzenhausbande wieder trifft.
IMG_3667 IMG_3204 IMG_3164 037_34A
Print Friendly