Felina

Felina haben wir zusammen mit ihren 3 Geschwistern im Juni von einem befreundeten Tierschutzverein aus Kroatien übernommen. Die Vier sind im Dezember 2018 geboren, vermutlich Hütehund-Mischlinge und haben aktuell eine Schulterhöhe von ca. 55cm. Die vier aktuell noch unkastrierten Junghunde sind sehr verspielt und verschmust. Sie lieben es, nicht nur untereinander, sondern sie genießen auch die Nähe zum Menschen und mit ihnen zu spielen.
In ihrem bisherigen Leben haben sie leider noch nicht viel kennengelernt und sind in neuen Situationen noch entsprechend unsicher. Hier benötigen sie eine klare souveräne und zeitgleich liebevolle Führung, wenn sie neuen Umweltreizen ausgesetzt sind.
Felina können wir uns gut in einer Familie mit Kindern ab 10 Jahren vorstellen, Kleintiere sollten nicht vorhanden sein. Zu einer eventuellen Katzenverträglichkeit können wir aktuell noch nichts sagen. Alle Vier gehen bereits gut an der Leine, müssen das Hunde 1×1 aber natürlich noch lernen.

Daher suchen wir Leute, die bereit sind mit ihnen eine Hundeschule zu besuchen und Zeit und Lust dazu haben, einen Junghund zu erziehen und zu fördern. Alleinebleiben kennen alle vier noch nicht, hier müssten sie behutsam dran gewohnt werden.
Da Felina in vielen Situationen sehr unsicher reagiert, möchten wir sie gerne zu einem souveränen Zweithund (Rüde) vermitteln, der ihr Sicherheit und Rückhalt gibt und ihr durch sein Verhalten zeigt, dass neue und unbekannte Dinge, nicht gefährlich sind 😉


Felina zeigt sich innerhalb der Gruppe sehr durchsetzungsfähig und „bleibt am Ball“, wenn die anderen drei bereits aufgegeben haben. Daher vermuten wir, dass sie auch ein toller Gefährte in Dingen Dummyarbeit oder ähnlichem sein kann.