Barnaby (Freigang)

Barnaby wurde gemeinsam mit Laila abgegeben, weil das Frauchen verstorben ist und das Herrchen nun leider ins Pflegeheim kam. Bei der Abgabe wurde erklärt, dass die beiden nicht mehr viel miteinander zu tun haben und sich eher aus dem Weg gehen. Daher soll Barnaby ohne Leila vermittelt werden. Auf den Bildern zeichnet es sich eigentlich schon ab, dass Barnaby ein ziemlich cooler Kater ist. Er wirkt nicht nur auf den Bildern entspannt und als hätte er früher einen Job als Fotomodel gehabt, sondern er ist darüber hinaus ein äußerst freundlicher, lieber Kater, der alles so nimmt, wie es ist.

Er passt super in eine Familie mit größeren Kindern, ebenso wie in einen Haushalt mit 2-4 Händen. Beim Eingangscheck wurde ein kleines Herzgeräusch festgestellt, dass aber nach einer späteren Zahnsanierung kaum noch hörbar war. Daher gehen wir davon aus, dass ein wenig Aufregung dabei war. Dennoch sollte man bei einem Tierarztbesuch darauf hinweisen. Wichtig ist, dass der 13 Jahre alte Barnaby seinen Freigang nach einigen Wochen der Eingewöhnung wieder bekommt und genügend Streicheleinheiten erhält.