Luna (Wohnung)

Dieses niedliche Kätzchen kam quasi als Fundkatze zu uns. Der Besitzer war verstorben und es konnte sich niemand kümmern. Die auf zehn Jahre geschätzte Luna mit dem süßen Knicköhrchen ist eine ganz zauberhafte Katzendame, die durch ihre Sanftmütigkeit besticht. Sie ist sehr freundlich und aufgeschlossen, auch wenn sie zu Beginn etwas Zeit benötigt, weil sie unsicher ist. Gerade für solche Katzen ist es schwierig, in unserem lauten Tierheim Fuß zu fassen.

Beim Eingangscheck haben wir festgestellt, dass Luna viele kleinere Mammatumore am Bauch hat. Diese liegen so ungünstig, dass sie nicht operiert werden. Wir wissen zwar nicht, wie viel Zeit ihr bleibt, haben aber mit dieser Art der Tumore insgesamt sehr gute Erfahrung gemacht, dass sie nicht schnell wachsen. Das sollte natürlich regelmäßig beobachtet werden. 
Bei Luna wurde eine Schilddrüsenfehlfunktion diagnostiziert. Das Medikament muss zweimal am Tag gegeben werden, aber damit kommt Luna prima klar.

Wenn sie sich in das Knicköhrchen verliebt haben, freuen wir uns über Ihren Besuch. Einfach eine kurze E-Mail schreiben zur Terminabsprache.