Lordi

Lordi kam zu uns, weil der Besitzer verstorben ist. Lordi wurde wohl aus dem Freigang aufgenommen und versorgt. Mehr ist über den Kater leider nicht bekannt, weil der Besitzer aus dem betreuten Wohnen kam und keine Angehörigen hatte. Wir schätzen Lordi auf etwa zehn Jahre. Er ist ein unglaublich charmanter Kerl, der wahnsinnig gerne schmust und sehr anhänglich ist. Bei der Ankunft waren seine Augen verletzt und er hat sich häufig gekratzt. Dies wird behandelt und die Augen sind mittlerweile viel besser geworden.

„Wer stört meinen Schönheitsschlaf?“
„Oh wie schön – Besuch!“
„Dann richte ich doch meine Knitterfältchen und lächle dich an, damit du mich streicheln kommst!“

Lordi möchte nach einer mehrwöchigen Eingewöhnungszeit wieder Freigang haben. Lordi freut sich über eine Familie, gerne auch mit Kindern, die sich um ihn kümmern und die mit ihm quatschen.