Milli

Unsere tolle, knapp 7jährige Schäferund-Mix-Hündin Milli ist nun zum zweiten Mal und unverschuldet bei uns im Tierheim gelandet. Nachdem das erste Mal private Gründe eine Abgabe bedingten, hat dieses Mal das Kind eine Hundehaarallergie entwickelt und so wurde sie wieder bei uns abgegeben. Es tut uns sehr in der Seele weh, die Maus nach knapp 2 Jahren wieder im Zwinger zu sehen. Milli ist eine tolle, aufgeschlossene Begleiterin, die schön an der Leine geht und recht selbstbewusst auftreten kann. Ihre Lebensfreude hat sie zum Glück nicht verloren. Sie arbeitet schön mit, liebt Kopfarbeit und Suchspiele, da man sich ja damit auch immer ein Leckerchen verdienen kann. Andere Hunde interessieren sie nicht so sehr. Aber kleine Hunde mag sie nicht, da gibt sie schonmal Bescheid.

Da sie sehr menschenbezogen ist, freut sie sich über jede Streicheleinheit und läßt sich dann auch gerne auf dem Rücken liegend durchkraulen und ist eine richtige Kuschelmaus. Sie hat auch mit Kindern zusammen gelebt. Da sie aber schonmal recht stürmisch und tolpatschig sein kann und eine Größe von 50cm mitbringt, sollten diese ab 12 Jahre alt sein. Milli leidet sehr unter der Tierheimsituation, ohne ihren Menschen. Dies tut sie auch, sobald jemand für sie auf dem Hof sichtbar ist, mit bellen und jaulen kund. Wer will es ihr verübeln, wurde sie doch schon zweimal verlassen.

Dementsprechend kann Milli momentan eher schlecht alleine bleiben. Wir suchen für sie aktive Menschen, die Zeit und Lust haben, sie körperlich und geistig auszulasten, denn sie hatte außer schlechtem Fell auch leider etliche Kilos zuviel mit im Gepäck. Das neue Zuhause sollte für die hochbeinige Dame ebenerdig sein. Ein Garten wäre schön, ist aber kein Muss. Wer möchte diese wirklich liebenswerten Hündin endlich das verdiente Zuhause auf Lebenszeit schenken? Denn eines ist uns ganz wichtig, diesmal MUSS es für immer sein!