Gypsy & Caruso (Freigang)

Dieses süße Pärchen sucht ein neues Zuhause bei Menschen, die Erfahrung mit scheueren Kalibern haben und es umso mehr zu schätzen wissen, wenn Katzen auch erst nach einigen Wochen auftauen oder sich ggf. sogar viel später anfassen lassen. Das bedeutet aber nicht, dass man keine Freude mit ihnen hat, denn die Zwei haben es faustdick hinter den Ohren. Weil sich Gypsy im Katzenhaus massiv zurückgezogen hat, haben wir sie auf eine Pflegestelle gegeben und ihr einen Gesellschafter zur Seite gestellt: Caruso.

Der getigerte Caruso ist eine kleine quirlige und aufgeweckte Samtpfote. Er ist sehr schüchtern und man muss ihm viel Zeit lassen, bis er sich an Menschen gewöhnt. Anfassen lässt er sich noch nicht, also ist natürlich kuscheln auch noch nicht so seins. Das bedeutet aber nicht, dass er sich zurückzieht! Denn Caruso lebt nach dem Motto: „dabei sein ist alles“ – er ist neugierig, spielt natürlich unheimlich gerne und flitzt dann durch die ganze Bude. Er möchte sooo gerne mal Freigang und diese Vögel näher ansehen und was da so passiert. Fliegen fangen ist ja schon mal eine gute Vorbereitung und es wird JEDE Fliege von ihm gefangen.

die tricolor-Katzendame Gypsy ist 2 Jahre alt und benötigt ebenfalls etwas Zeit, sich an den Menschen zu gewöhnen. Im Gegensatz zu Caruso weiß Gypsy jedoch schon, wie schön es ist, im menschlichen Arm zu liegen. Wenn Sie einmal Vertrauen gefasst hat, möchte sie gerne gekuschelt und gekrault werden oder einfach nur beim Menschen im Arm liegen.

Auch sie hätte gerne Freigang, denn sowohl Caruso als auch Gypsy haben mächtig viel Flausen im Kopf, die sie im Freigang voll ausleben können. Während Caruso stundenlang spielen kann, ist es für Gypsy halt ok, aber nicht so lange. Gypsy ist die etwas ruhigere Katzendame, die gerne chillt.

Die beiden benötigen ein Zuhause ohne Kinder bzw. ältere Kinder, weil sie einfach sehr schreckhaft sind. Katzenerfahrung und eine ordentliche Portion Geduld sind auf jeden Fall ein Muss.

Melden Sie sich gerne per Email, wir werden Ihnen den Kontakt zur Pflegestelle vermitteln.