Mary Lou (Freigängerin)

Mary Lou kam als Fundkatze zu uns und hat wohl schon einige Zeit draußen gelebt. Sie hatte eine Wunde am Kopf, die wir behandelt haben und mittlerweile gut abgeheilt sind. Mary Lou hat sicher ein Zuhause gehabt, denn sie ist eine freundliche und aufgeschlossene Katzendame. Deshalb wünschen wir uns für sie eine Familie und auch Kinder sind willkommen, sie sollten nur nicht mehr zu klein sein (ab 10 Jahren).

Nach einer mehrwöchigen Eingewöhnungsphase möchte sie ihren Freigang wieder genießen. Wir möchten Mary Lou gerne als Einzelkatze vermitteln. Sie ist zwar nicht wirklich gestresst im Katzenhaus, aber sie ist eine unabhängige Samtpfote und darf selber entscheiden, ob sie sich in Freigang Kumpels sucht.