Elise & Selly (Freigang)

Diese beiden tollen Katzendamen mussten abgegeben werden, weil sich das Menschenpaar voneinander getrennt hat. Nicht voneinander trennen möchten wir allerdings Elise und Selly, die zwar nicht miteinander verwandt sind, aber ihr bisheriges Leben miteinander verbracht haben. Elise ist eine zauberhafte Perserdame, die 2013 geboren ist und freundlich jedem gegenüber tritt, der sich vorsichtig auf sie ein lässt. Mit ihren großen Kulleraugen beäugt sie erst einmal vorsichtig Besuch, um abzuschätzen, ob Gefahr droht. Schnell wird ihr aber klar, dass die alle nur kuscheln wollen.

Demgegenüber benötigt die 2014 geborene Selly mehr Zeit, um sich auf eine Umgebung einzustellen. Das Katzenhaus, die anderen Artgenossen, das Bellen der Hunde und die fahrenden Züge sind zu viel für sie gewesen und sie versteckte sich sehr bei uns.

Selly aufgetaut

Deshalb sind beide auf einer Pflegestelle, auf der sich beide wohl fühlen, aber in ein endgültiges Zuhause umziehen möchten. Sowohl Elise als auch Selly sind die größten Schmusekatzen. Wir wünschen uns für die beiden ein zu Hause, in dem sie Ruhe finden und Geborgenheit. Kinder sollten im Haushalt keine vorhanden sein, dafür aber umso größere Kuschelliebhaber. Da die beiden Katzendamen bisher Freigang genossen haben, sollen sieden auch wieder nach einer längeren Eingewöhnungszeit auch wieder bekommen.

Wie sich das für eine Lady gehört: Elise und ihr Stuhl