Buski

DSC_0556 - Arbeitskopie 2

Immer, wenn wir von Dir erzählen,

fallen Sonnenstrahlen in unsere Seelen.

Unsere Herzen halten Dich umfangen,

so, als wärst Du nie gegangen.

Schwer krank wurde Buski nachts an den Bahnschienen ausgesetzt, wusste nicht, wie ihr geschah, verstand nicht, warum sie plötzlich an diesem Ort, ohne ihren Menschen sein musste. Es hat ein wenig gedauert, bis das Strahlen in Buskis hübschen Augen wieder aufflackerte. Sie merkte, dass es doch noch Menschen gibt, die für sie da sind. Ungeduldig wartete sie täglich auf „ihre“ Gassigänger, die ganz viel Liebe und Zeit aufbrachten, um der Süßen die Zeit im Tierheim angenehmer zu machen und mit ihr zu arbeiten, schließlich sollte sie doch möglichst schnell wieder ein schönes neues Zuhause finden…

Dass ihr das nicht mehr vergönnt war, ließ uns alle sehr traurig zurück.

Aber wenigstens durftest du erleben, dass es Menschen gibt, die dich nicht allein lassen und bis zum Schluss an deiner Seite stehen.

Mach es gut, süße Buski, du fehlst uns …

Print Friendly, PDF & Email